Häufige Fragen zu EM-X Gold®

Für Menschen, die EM-X Gold® grad erst kennen lernen, stellen sich unter Umständen viele Fragen. Die häufigsten Fragen haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengestellt. Wird Ihre Frage nicht beantwortet, rufen Sie uns gerne an (+49 2225 95595-0), oder schicken uns Ihre Frage über das Kontaktformular.

Wie viel EM-X Gold® sollte ich trinken?

Zur Unterstützung bei einem ansonsten bewussten Lebensstil werden 10 bis 30 ml pro Tag empfohlen. Da es sich bei EM-X Gold® um ein Erfrischungsgetränk handelt, gibt es keine Dosierung, die zwingend einzuhalten ist. Vielmehr spielt die persönliche Empfindung des Anwenders eine große Rolle. Daher kann die tägliche Menge deutlich unter oder in Zeiten besonderer Belastung über der Basisempfehlung liegen. Wir empfehlen mit 10 bis 30 ml täglich zu beginnen und die Menge nach individuellem Gefühl selbst anzupassen.

Wie sollte EM-X Gold® getrunken werden?

EM-X Gold® kann pur oder in kalten und warmen Getränken getrunken werden. Wichtig ist, dass es einmal auf 80 bis 90° C erhitzt wurde. Dadurch wird die regenerative Schwingung und somit auch die Wirkung vervielfacht. Am einfachsten ist es daher, wenn es in heißen Tee, Kaffee oder heiße Speisen gegeben wird.
Die verbesserte Wirkung hält auch an, wenn EM-X Gold® pur bzw. in dem Getränk oder der Speise abgekühlt ist.
Das Erhitzen schadet dem Produkt in keiner Weise, da keine lebenden Zellen enthalten sind.

Wie lange, also über welchen Zeitraum sollte EM-X Gold® getrunken werden?

EM-X Gold® sollte zunächst mindestens für drei Monate jeden Tag getrunken werden. Die meisten Zellen in unserem Körper erneuern sich innerhalb von drei bis vier Monaten. Nach diesem Zeitraum fällt es den meisten Menschen daher leicht zu entscheiden, ob ihnen EM-X Gold® gut tut, sie es also weiter trinken möchten.
In Phasen besondere Belastung nehmen viele Menschen es auch jahrelang.

Wann sollte EM-X Gold® getrunken werden?

Es hat sich bewährt, das Trinken von EM-X Gold® in den individuellen Tagesablauf zu integrieren wie beispielsweise das Zähneputzen. Wann es am Tag getrunken wird, spielt keine Rolle, es sollte lediglich zur täglichen Routine werden.
Die Tagesmenge kann auch auf 2-3 Portionen aufgeteilt werden.

Wie lange ist EM-X Gold® haltbar?

Die Haltbarkeit beträgt ungeöffnet ein Jahr ab Herstellung. Die geöffnete Flasche sollte zügig verbraucht werden.

Wie sollte EM-X Gold® gelagert werden?

Ungeöffnete Flaschen werden am besten in einem Schrank bei Zimmertemperatur aufbewahrt, also geschützt vor direktem Sonnenlicht.
Geöffnete Flaschen werden im Kühlschrank aufbewahrt.
Zur Entnahme der gewünschten Menge erhalten Sie von uns einen Messbecher, der nach jeder Nutzung gut gespült und vollständig trocknen sollte. Die Flasche sollte nach der Entnahme wieder gut verschlossen in den Kühlschrank gestellt werden.
Bitte nicht direkt aus der Flasche trinken!

Wie schmeckt EM-X Gold®?

EM-X Gold® ist weitgehend geschmacks- und geruchsneutral. Es beeinflusst den Geschmack von Getränken oder Speisen daher nicht. Wird es pur getrunken, bemerken besonders sensible Menschen eventuell einen leicht salzigen Geschmack, der auf das natürliche Magnesiumchlorid aus Meerwasser zurückzuführen ist.

Können auch Kinder oder schwangere und stillende Frauen EM-X Gold® trinken?

Ja, denn es handelt sich um ein absolut sicheres und hochwertiges Produkt.
Kinder trinken aufgrund des geringeren Körpergewichts ein Drittel bis zur Hälfte der empfohlenen Menge von 10 bis 30 ml täglich, am besten in erkaltetem Tee.
Für Schwangere und Stillende kann aufgrund der besonderen Stoffwechselbelastung eine etwas höhere Dosierung als angenehm empfunden werden. Vor und nach dem Stillen kann die Brust mit EM-X Gold® eingesprüht werden.

Könnte EM-X Gold® radioaktiv verseucht sein, weil es in Japan produziert wird?

Nein, kann es definitiv nicht. Zunächst liegt die Produktionsstätte auf der Insel Okinawa, die etwa 2.000 Kilometer von Fukushima entfernt ist. Zudem wird jede Produktionscharge mehrfach auf Radioaktivität überprüft:

  1. jeder Rohstoff vor der Produktion von einem unabhängigen Institut
  2. nach der Produktion das fertige EM-X Gold® betriebsintern
  3. vor dem Export des Produktes von unabhängiger Stelle

Nur wenn die Radioaktivität bei jeder Messung unter dem messbaren Wert von 0,5 Bq/kg liegt, wird EM-X Gold® für den Versand nach Europa und andere Teile der Welt freigegeben.

Kann EM-X Gold® auch äußerlich angewendet werden?

Ja. Dazu wird etwas EM-X Gold® aus der Flasche in eine kleine saubere Sprühflasche (erhältlich zum Beispiel in Apotheken) umgefüllt, die wie EM-X Gold® im Kühlschrank aufbewahrt wird.
Immer dann, wenn die antioxidative Kraft auf der Haut nützlich sein könnte, werden einige Sprühstöße aufgesprüht und können langsam an der Luft trocknen.
Viele Menschen empfinden es als besonders wohltuend, das kalte EM-X Gold® gelegentlich ins Gesicht zu sprühen.

EM-X Gold® wird pasteurisiert – werden die effektiven Mikroorganismen dabei nicht abgetötet?

In EM-X Gold® befinden sich keine Mikroorganismen. Die Wirkung von EM-X Gold® basiert auf den Stoffwechselprodukten EM®.
Nach der Fermentation werden die Stoffwechselprodukte extrahiert, sodass keine Zellen mehr enthalten sind. Vor dem Abfüllen in die Flaschen wird EM-X Gold® pasteurisiert um das Produkt stabil zu machen. Übrig bleibt eine Fülle wertvoller Stoffwechselprodukte der effektiven Mikroorganismen, die durch das Erhitzen nicht beeinträchtigt werden.

Kann sich EM-X Gold® auf das Wohlbefinden auswirken?

EM-X Gold® hat durch die vielen Stoffwechselprodukte der effektiven Mikroorganismen eine hohes Wirkungspotenzial, dass auf Antioxidation, Deionisation und regenerativen Schwingungen beruht, die während der Fermentation auf das Getränk übertragen und gespeichert werden.
Antioxidantien verlangsamen, neutralisieren oder verhindern die Bildung und Aktivität von freien Radikalen im menschlichen Körper und schützen Zellen. Die Deionisation befreit den Körper von Schlacken und die Schwingungen helfen durch positive Energiefreisetzung.

Kann EM-X Gold® auch zusammen mit Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten getrunken werden?

Ja, denn EM-X Gold® ist ein Erfrischungsgetränk, kein Medikament. Folglich sind bisher keine Wechselwirkungen mit chemischen oder naturheilkundlichen Medikamenten beobachtet worden. Da die Wirkung von EM-X Gold® zu einem großen Teil auf der Schwingungsebene basiert, ist dies auch nicht zu erwarten.
Nach Rücksprache mit einem Therapeuten kann es zur Unterstützung anderer Therapien getrunken werden.